Kunst- und Bildungszentrum Marienallee 12

Im Dresdner Norden haben wir mit detailgenauer Planung ein Einzelkulturdenkmal in zweijähriger Bauzeit saniert und 2014 an die Nutzer übergeben. Es handelte sich um eine ehemalige Kaserne aus der wilhelminischen Zeit.

Das Gebäude wird heute vom größten Kindergarten in Sachsen, betrieben durch das DRK, der Waldorfschule Dresden, einer großen Schulungseinrichtung des TÜV Süd, der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek und vom Sächsischen Kunstfond genutzt.